Blumeninsel Mainau – ein Idyll am Bodensee

Da meine lieben Schwiegereltern vom Bodensee kommen, geht es mindestens ein mal im Jahr dorthin. Als sie mir von der Bumeninsel Mainau erzählten, war ich natürlich vollends begeistert. Nach dem Besuch sogar völlig entzückt, weil es wirklich ein ganz besonderer Ort ist. Sie geben sich dort riesige Mühe, den Besuchern ganzjährig eine einzigeartige Pflanzenwelt zu präsentieren. Nun hatten wir das Glück Anfang Juni dort zu sein und die ganze Hülle und Fülle der Staudenwelt in voller Blütenpracht erleben zu können. Blühende Allium soweit das Auge reicht!

Wir sind von Mersburg aus mit der Fähre direkt dorthin gefahren und man kann dort locker den ganzen Tag verbringen. Die Fahrt ist schon toll, weil das Bodenseewasser um die Insel kristallklar wie in der Karibik schimmer.

Eine besondere Attraktion ist das Schmetterlingshaus, ein riesiges Gewächshaus mit Dschungel inklusive. Dort flattern überall bunte Schmetterlinge zwischen den tropischen Pflanzen herum, was sehr hübsch anzuschauen ist. Richtig cool fand ich das „Arboretum“, insbesondere die riesigen Mammutbäume haben mich fasziniert, die eigentlich in Kaliforniern zu Hause sind.

Außerdem sehr praktisch ist das „Grüne Telefon“, was ich auch schon mal genutzt habe und wärmstens empfehlen kann. Man erhält dort kostenlose Profitipps zu Pflanzenfragen aller Art. Probierts aus, wenn Ihr mal einen Tipp braucht, sie sind super nett dort!

Öffnungszeiten unserer Pflanzenberatung
Während des Blumenjahres täglich im Platanenweg von 10.30 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 15.00 Uhr
Telefonisch immer mittwochs von 13.00 bis 16.00 Uhr unter +49 7531 303-333
Per E-Mail unter gruenes-telefon@mainau.de

Richtig süß fand ich auch die Tiere dort. Also für Kinder gibt es dort genug zu gucken. Sie können dort lustige und sehr freche Ziegen füttern und kleine Shettys beobachten, was mir wahrscheinlich genauso viel Spaß gemacht hat wie den Kids ;).

Als pendant zur Blumeninsel Mainau gibt es noch die Gemüseinsel Reichenau. Das hätte ich ja fast noch spannender gefunden, aber dann hab ich was, worauf ich mich beim nächsten Besuch freuen kann.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar